OER-Lizenzen und Positionierung

Die Lizenz ist ein Angebot für einen Vertrag zur Nutzung (unter genannten Bedingungen) des Urhebers an mögliche Nutzer.

Wird die Ressource genutzt ist dieser Vertrag vom Nutzer angenommen worden und wird rechtlich bindend. Wird die Ressource nicht gemäß den in der Lizenz festgelegten Bedingungen genutzt, liegt eine Verletzung des Urheberrechts vor.

CC BY: Nennung des Urhebernamens: Das Werk darf von jedem Nutzer kopiert, verändert und verteilt werden: räumlich und zeitlich unbeschränkt, kostenfrei, kommerziell, solange dabei der Name des Urhebers als solcher genannt hat.

CC BY-SA: Nennung des Urhebernamens, Weitergabe unter gleichen Bedingungen: Das Werk darf von jedem Nutzer kopiert, verändert und verteilt werden: räumlich und zeitlich unbeschränkt, kostenfrei, solange dabei der Name des Urhebers als solcher genannt hat. Allerdings verpflichtet sich der Nutzer alles, was Material aus der Ressource enthält, ebenso frei zugänglich zu machen.

CC BY-ND:Nennung des Urhebernamens. Keine Bearbeitung: Das Werk darf von jedem Nutzer kopiert und verteilt und auch kommerziell genutzt, allerdings nicht verändert werden.

 

CC BY-NC: Nennung des Urhebernamens: Nicht-kommerzielle Nutzung: Das Werk darf von jedem Nutzer kopiert, verändert und verteilt werden: räumlich und zeitlich unbeschränkt, kostenfrei, solange dabei der Name des Urhebers als solcher genannt hat. Eine kommerzielle Nutzung wird ausgeschlossen.

 

CC BY-NC-SA: Nennung des Urhebernamens, Nicht-Kommerzielle Nutzung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen: Nennung des Urhebernamens: Nicht-kommerzielle Nutzung: Das Werk darf von jedem Nutzer kopiert, verändert und verteilt werden: räumlich und zeitlich unbeschränkt, kostenfrei, solange dabei der Name des Urhebers als solcher genannt hat. Eine kommerzielle Nutzung wird ausgeschlossen. Allerdings verpflichtet sich der Nutzer alles, was Material aus der Ressource enthält, ebenso frei zugänglich zu machen.

CC BY-NC-ND Nennung des Urhebernamens, Nicht-Kommerzielle Nutzung, Keine Bearbeitung:
Nennung des Urhebernamens. Keine Bearbeitung: Das Werk darf von jedem Nutzer kopiert und verteilt und auch kommerziell genutzt, allerdings nicht verändert werden. Eine kommerzielle Nutzung wird ausgeschlossen.

Cco: Public Domain: Der Urheber stellt die Ressource zur allgemeinen Verfügung und verzichtet auf sämtliche Rechte an seinem Werk.

Meinung zu OER

Der Diskurs um OER bewegt sich zwischen dem Bestreben, Wissen für alle zugänglich zu machen und der Frage um Urheberrechte und Lizenzen.

Ich finde, Wissen sollte gerade in der heutigen globalisieren Gesellschaft allen zugänglich und frei verfügbar sein. Allerdings stellt sich hier die Urheberrechtsfrage, denn wenn die nicht geklärt wird werden Ressourcen möglicherweise missbraucht oder die Urheberrechte werden von dritten für sich beansprucht.

Mir gefällt das besonders die Idee dass der Rechtsinhaber verfügt, inwiefern er die Ressource anderen zur Verfügung stellt. Als Urheber der Ressource sollte er bestimmen dürfen, wie weit seine Ressource von anderen kopiert, verwendet oder ggf. verändert werden darf.

Quellen:
http://www.pedocs.de/volltexte/2013/8008/pdf/Kreutzer_2013_OER_Recht.pdf

http://www.cc-your-edu.de/die-cc-idee/die-cc-lizenzen/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>